Die Richard J. Neutra-Gesellschaft
wurde am Samstag, den 25. März 2006 in der von Neutra entworfenen Villa Pescher in Wuppertal gegründet.
Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in Frankfurt am Main, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Deutschen Architekturmuseum und nicht weit entfernt von der von Richard J. Neutra geplanten Siedlung in Mörfelden-Walldorf und Villa Rang in Königstein.




Aktuelles
Hinweis auf neu erschienene Publikationen im Zusammenhang mit 100 Jahre Bauhaus (siehe Literaturhinweise)


Bericht und Mitschnitt eines Vortrags von Raymond Neutra im August 2019:
www.iconichouses.org/news/lecture-report-remembering-richard-neutra


Führungen in Mörfelden-Walldorf und Quickborn
Am 22. Mai und 25. September bieten wir jeweils um 13:00 und 15:30 Uhr Führungen durch die Siedlungen in Walldorf und Quickborn an, mit Besichtigung ausgewählter Privathäuser und Erläuterungen zu Richard Neutras Architektur-Philosophie und seinen Gedanken zu Architektur, Städtebau und Gartenplanung   ... mehr